Tutorium

Design for Additive Manufacturing

Hier finden Sie Informationen über das Tutorium: Design for Additive Manufacturing

Tutorium Design for Additive Manufacturing – Interdisziplinäre Betrachtung von Potentialen und Auswirkungen eines neuen Fertigungsverfahrens

Betreuende Mitarbeiter Umfang der Veranstaltung
Johannes Geis, Florian Schmitt
Vorlesungsbegleitend
Tutorium
Tutorium im Wintersemester
Zeitraum: 18.10.2021 – 02.03.2022
Ort: L1|10 112 und Zoom
Unterrichtssprache: Englisch

Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen zur Veranstaltung finden Sie unter den aktuellen Mitteilungen des Fachgebiets.

Inhalt

Im Tutorium werden im Rahmen einer Einführungsveranstaltung Potentiale aus den Perspektiven der Fachbereiche Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften aufgezeigt, die sich aus der Technologie der Additiven Fertigung ergeben und es wird dargelegt, welche Auswirkungen diese auf Produkte haben. Hierbei werden die folgenden Schwerpunkte thematisiert:

  • Funktionsintegration, Topologieoptimierung, Optimierung elektronischer Bauteile, Auswirkungen des Fertigungsverfahrens auf Geschäftsmodelle.

Die teilnehmenden Studierenden vertiefen die Inhalte der Einführungsveranstaltung zunächst anhand von zur Verfügung gestelltem Material und wenden diese anschließend in Teams am übergeordneten Beispiel eines Windkraftrads an. Hierbei wird ein bestehender CAD-Datensatz eines Windkraftrads verwendet, an dem zu jedem der genannten Schwerpunkte eine Übungsaufgabe durchgeführt wird. Hierbei kommt Software, wie z. B. Siemens NX oder INSPIRE, zum Einsatz, um die zur Erfüllung der Übungsaufgaben notwendige Modellierung und Simulation von einzelnen Bereichen des Windkraftrads zu unterstützen. Die Ergebnisse der Übungsaufgaben werden anschließend mit Hilfe von 3D-Druckern gefertigt, sodass jedes Team am Ende des Tutoriums ein funktionsfähiges Windkraftrad vorliegen hat, an dem die Potentiale der additiven Fertigung demonstriert wurden.

Benotung

Das Tutorium setzt sich aus drei Teilbereichen zur Notenfindung zusammen:

  • Durchführung von Übungsaufgaben zur Optimierung des Windkraftrads
  • Schriftliche Ausarbeitung und Dokumentation
  • Abschlusspräsentation und Kolloquium

Moodle

Informationen, Unterlagen zur Vorlesung sowie ergänzende Materialien finden Sie auf der E-Learning-Plattform Moodle unter der Lehrveranstaltung „Tutorial Design for Additive Manufacturing – Interdisciplinary View of Potentials and Impacts of a new Technology – 16-05-3194-tt“.

Kontaktpersonen

Johannes Geis M.Sc.

Arbeitsgebiet(e)

Additive Manufacturing

Kontakt

work +49 6151 16-21186

Work L1|01 252
Otto-Berndt-Straße 2
64287 Darmstadt

Florian Schmitt M.Sc.

Arbeitsgebiet(e)

Smart Bearings

Kontakt

work +49 6151 16-21170

Work L1|01 247
Otto-Berndt-Straße 2
64287 Darmstadt