Sarah Wicker M.Sc.

Kontakt

work +49 6151 16-21203
fax +49 6151 16-21181

Work L1|10 3
Jovanka-Bontschits-Straße 7
64287 Darmstadt

HCP Sense ist eine Ausgründung der TU Darmstadt und wird seit 2021 durch das Förderprogramm EXIST Forschungstransfer gefördert. HCP Sense entwickelt ein kraftmessendes Wälzlager, um neue digitale Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Das Sensorlager von HCP Sense bietet die Möglichkeit, wirkende Kräfte und den Schmierungszustand des Wälzlagers zu messen. Die Technologie des Sensorlagers basiert auf Forschungen am pmd zu den elektrischen Eigenschaften von Wälzlagern.

Seit 04/2021 Mitarbeiterin am Fachgebiet für Produktentwicklung und Maschinenelemente, HCP Sense: Bereich Elektronik Entwicklung
11/2018 – 02/2021 Mitarbeiterin bei Primes GmbH, Abteilung Forschung und Entwicklung – Elektronik & Firmware : Development of embedded architecture for Image processing
09/2017 – 08/2018 Mitarbeiterin bei NanoWired GmbH, Abteilung Forschung und Entwicklung – Mikroelektronik & Elektronik: Process development in cleanroom and Lab environement for client project
2012 – 2017 Masterstudium, Electronic Engineering mit Spezialisierung in Digital und Analogic Elektronik an ESIEE Paris, École d’ingénieur
2012 – 2015 Bachelorstudium Physiks/Eletroniks an University Paris Est Marne-la-Vallée