Aktuelles

PMD Header Kugeln

Aktuelle Mitteilungen

  • 30.04.2019

    HCP Sense vertritt das PMD auf der Hannover Messe 2019

    Auf der diesjährigen Hannover Messe vom 1. bis 5. April war das Fachgebiet PMD mit dem Projekt HCP Sense vertreten. Im Projekt HCP Sense, das durch den Pioneer Fund der TU Darmstadt gefördert wird, wird ein kraftmessendes Wälzlagers entwickelt. Georg Martin und Tobias Schirra stellten Ihre Arbeit auf dem Stand der hessischen Hochschulen vor.

  • 20.03.2019

    Windkrafträder durch 3D-Druck – Interdisziplinäre Lehrveranstaltung über additive Fertigung

    Mit dem Projektseminar/Tutorium „Design for Additive Manufacturing“ bieten vier Fachgebiete für Studierende die Möglichkeit eines umfassenden Einblickes in die 3D-Drucktechnik. Erstmals im Wintersemester 2018/19 experimentierten die Studierenden mit additiver Fertigungstechnologie und evaluierten technische und ökonomische Chancen und Risiken.

  • 14.03.2019

    Entega Funds fördert Entwicklung von Innovation am pmd

    Der Antrag des pmd zur Förderung der Weiterentwicklung der Idee „HCP Sense“ zur Messung der elektrischen Lagerimpedanz als Schlüssel zur Bestimmung der Lagerlasten wurde vom Entscheidungsgremium zur Förderung ausgewählt. Die Freude der beiden Treiber der Initiative, den Herren M.Sc. Georg Martin und M.Sc. Tobias Schirra, und des ganzen pmd ist groß.

    Die Idee hinter HCP Sense entstand im Rahmen des Aufbaus der Arbeitsgruppe Smart Bearings am pmd; die Effekte sind aus der Literatur bekannt, werden aber aufgrund der Unsicherheit der Messwerte bisher noch nicht sensorisch genutzt. Die Übertragung von Konzepten aus der Grundlagenforschung des SFB 805 (www.sfb805.tu-darmstadt.de) in den Bereich der elektrischen Messtechnik soll nun die Nutzung dieses sensorischen Effekts ermöglichen.

    Georg Martin, Tobias Schirra und Eckhard Kirchner

  • 13.03.2019

    Exkursion zu SEW Eurodrive in Bruchsal

    Auf Anregung von SEW Eurodrive fand am 31. Januar eine Exkursion für die interessierten Studierenden der Lehrveranstaltungen Innovative Maschinenelemente I (IM I) und Werkzeuge und Methoden der Produktentwicklung (WMPE) nach Bruchsal statt. Am Vormittag wurden das Unternehmen SEW und wichtige Fragestellungen der Entwicklung hoch innovativer und leistungsfähiger Antriebs- und Getriebelösungen präsentiert, am Nachmittag fanden Führungen durch Versuchsbereichs und das Großgetriebewerk statt.